Frühlingskonzert 2019


60. Konzert in der Vereinsgeschichte

1959 war das erste Konzert des Musikvereines Bischofstetten. Früher wurden die Konzerte in den Wirtshaussälen gespielt - Gasthaus Senger, Wieser und Sterkl. Seit 2013 hat sich das Konzert in der Mehrzweckhalle etabliert. Fa. Happy Promotion, der Hauptsponsor des Musikvereines, stellte uns auch wieder in diesem Jahr die komplette Ausstattung für unser Konzert zur Verfügung damit wir die wir die Mehrzweckhalle in einen wunderschönen Konzertsaal verwandeln konnten. Für Licht- und Tontechnik verantwortlich zeichnete sich die Fa. Mephisto, CEO Christoph Nessel sorgte am Mischpult für den guten Ton. Obmann Karl Meyer konnte unter den 500 Zuhörern viele Ehrengäste begrüßen: Diakon Ronald Ehlers, Vizebürgermeister Werner Nolz sowie Bezirksobmann Engelbert Jonas (Blasmusikverband BAG Melk).

 Zahlreiche Solisten überzeugten mit Ihrem Können.

  •  Norbert Hölzl – Baritonkaiser von Franz Crepaz und Walter Schwanzer
  • Gesangstalent Anna Katharina Kadla aus Mank sang „Strahlender Mond“
    (Aus der Operette der Vetter von Dingsda) und „Ich gehör nur mir“ (Musical Elisabeth).
  • Mag. Christoph Stadlbauer sorgte für Riesenstimmung mit „Wir sind im Herzen jung“ von Semino Rossi und „You Raise me Up“

Das Jugendorchester „Sambi“, unter der Leitung von Benjamin Wagner, war der absolute Highlight des Konzertabends.

 

Besonderer Dank gilt der Musikschule Obergrafendorf unter der Leitung von Dir. Anna Thallauer für die besondere Unterstützung.

Die Raiffeisenbank Region St. Pölten, vertreten durch Bankstellenleiter Michael Niederer, überreichte eine Klarinette Marke Hammerschmidt vom Musikhaus Schagerl.

Bankstellenleiter Johann Riesenberger von der Volksbank Ober-Grafendorf überreichte einen Scheck mit €300.

Ehrungen:

  •  Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze: Lena Janker (Klarinette), Hannah Pfeiffer (Querflöte), Roland Haag (Trompete)
  • Ehrenmedaille in Bronze für 15 Jahre aktive Musikausübung: Thomas Gamböck, Markus Zeuner, Markus Gleiss, Jürgen Schöner
  • Ehrenmedaille in Silber für 25 Jahre aktive Musikausübung: Bernhard Leonhardsberger
  • Ehrenmedaille in Gold für 40 Jahre aktive Musikausübung: Doris Kaliwoda, Norbert Hölzl
  • Ehrenmedaille in Gold für 50 Jahre aktive Musikausübung: Obmann Karl Meyer
  • Ehrenmedaille in Gold für 60 Jahre aktive Musikausübung: Franz Hölzl
  • Marketenderinnenabzeichen in Silber: Marlene Gamböck
  • Förderernadel in Silber (langjährige Unterstützung unseres Musikvereines): Hubert Maierhofer (Verkaufsleiter ATZ Kilb), Johann Riesenberger (Volksbank Ober-Grafendorf
  • Obmann Karl Meyer bekam eine Urkunde für vorbildliche 10jährige Tätigkeit als Obmann vom Musikverein Bischofstetten verliehen.